Berufsunfähigkeitsversicherung: Finanztest prüft 75 BU Tarife

Mit der Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) können alle Berufstätigen sinnvollen BU Schutz betreiben. Kein Wunder also, dass Finanztest, das Fachmagazin der Stiftung Warentest für Versicherungen, Finanzen und Vorsorge, regelmäßig Tarife der Berufsunfähigkeitsversicherung testet. Für den diesjährigen BU Test der Finanztest standen insgesamt 75 Tarife unterschiedlicher Anbieter auf der Agenda. Die Experten vom Berufsunfähigkeitsversicherung-Ratgeber haben sich mit dem Test Berufsunfähigkeitsversicherung der Finanztest auseinandergesetzt und stellen die wichtigsten Fakten vor.

BU Test der Finanztest 2013

Der BU Test der Finanztest weist im Vergleich zum letzten allgemeinen BU Test der Stiftung Warentest aus dem Jahr 2011 noch einmal eine deutliche Steigerung auf. Nicht nur was die Anzahl der getesteten Tarife betrifft, sondern auch bezüglich der Ergebnisse: Von 75 getesteten Tarifen der Berufsunfähigkeitsversicherung erreichten im diesjährigen Finanztest stolze 58 die Gesamtnote „sehr gut“, 10 Tarife ein „gut“ und ein Tarif ein „befriedigend“. Ein BU Tarif fiel aus dem Finanztest Ranking, weil dieser Leistungsausschlüsse enthielt.

BU Finanztest: Blick auf Vertragsbedingungen

Im Fokus des diesjährigen Finanztest zur Berufsunfähigkeitsversicherung standen vor allem die Versicherungsbedingungen der einzelnen BU Tarife. Dies ist sehr begrüßenswert, denn neben den „nackten Zahlen“ zur BU Versicherung, also beispielsweise die gewährte Rentenhöhe oder die zu leistenden Beiträge sind für den Versicherten vor allem die Bedingungen seines Vertrages entscheidend. Denn im BU Fall legen genau diese fest, ob der Versicherte die vereinbarte Leistung erhält oder eben nicht. Viele Versicherte sind mit dem teilweise sehr umfangreichen Vertragswerk ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung überfordert. Gut also, dass sich die Experten der Stiftung Warentest / Finanztest diesem Thema regelmäßig annehmen.

Testsieger des Finanztest BU Vergleich

Der Finanztest Vergleich Berufsunfähigkeitsversicherungen hat in diesem Jahr nicht nur einen, sondern gleich vier Testsieger Tarife aufzuweisen. Alle diese BU Tarife weisen sehr gute Vertragsbedingungen auf und erreichten verdient die Bewertung 0,6. Die diesjährigen Testsieger der Stiftung Warentest / Finanztest im Bereich Berufsunfähigkeitsversicherung sind:

– „Comfort-BUZ-Plus“ der Hannoversche

– „SBU-Exklusiv VBS-Plus“ der VHV

– „SBU“ der AachenMünchner

– „SBU-Vorsorge Premium E-B1“

Unterschiedliche Tarifbewertungen beim selben Anbieter

Was beim Finanztest BU Versicherung 2013 besonders auffällt: Unterschiedliche BU Tarife vom selben Anbieter wurden teilweise sehr unterschiedlich bewertet. So erreichte der Premium BU Tarif der Hannoverschen mit einer Bewertung von 0,6 das Gesamturteil „sehr gut“ und gehört verdient zu den diesjährigen Testsiegern der Finanztest. Der Comfort Tarif der Hannoverschen hingegen erreichte lediglich die Bewertung 2,6. Der Grund ist unter anderem in den Vertragsbedingungen der beiden Tarife zu suchen: Während im Premium Tarif der Hannoverschen die abstrakte Verweisung komplett ausgeschlossen ist, erlaubt der Comfort Tarif einen Ausschluss der abstrakten Verweisung erst ab einem Mindestalter des Versicherten von 55 Jahren.

Eigener BU Vergleich wichtig

Trotz des sehr positiven Resümees, welches aus dem Finanztest BU Versicherung 2013 zu ziehen ist, sollten Interessenten ihre Berufsunfähigkeitsversicherung nicht blind bei einem Testsieger abschließen. Vielmehr ist ein unabhängiger BU Vergleich für den jeweiligen Einzelfall enorm wichtig. Denn jeder Berufstätige bringt unterschiedliche Voraussetzungen und Erwartungen bezüglich seinen BU Schutzes mit, die individuell auf seine Berufsunfähigkeitsversicherung abgestimmt werden sollten.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Berufsunfähigkeitsversicherung: Finanztest prüft 75 BU Tarife, 5.0 out of 5 based on 1 rating