Dread Disease Versicherung im Vergleich Vergleich

Dread Disease Versicherung vs. BU-Versicherung: Tarifvergleich

Die Dread Disease Versicherung ist eine Absicherung gegen die Folgen schwerer KrankheitenDie Dread Disease Versicherung (DSV) wird im Deutschen am besten mit Schwere Krankheiten Versicherung übersetzt. Schwere Erkrankungen und ihre Folgen können Sie berufsunfähig machen und Ihre komplette Zukunftsplanung gefährden. Eine Dread Disease Versicherung kann Sie vor den finanziellen Folgen einer schweren Krankheit bewahren. Die Dread Disease Versicherung kommt innerhalb des privaten Vorsorgesektors einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung noch am nächsten, allerdings gibt es auch hier Unterschiede, die Sie nicht unterschätzen sollten.

Im Folgenden möchte Ihnen der Berufsunfähigkeitsversicherung-Ratgeber die Dread Disease Versicherung kurz vorstellen und Ihnen mit Hilfe eines  BUV Tarifvergleich mit einer Dread Disease Versicherung aufzeigen, welche Unterschiede zwischen den beiden Versicherungen bestehen und was Sie bei Ihrer Entscheidung beachten sollten.

Dread Disease Versicherung Risiken

Die Dread Disease Versicherung Risiken schwanken stark zwischen den einzelnen Anbietern und Tarifen. Die liegt daran, dass die meisten Dread Disease Versicherungen lediglich die häufigsten Krankheiten absichern, etwa Krebs, Schlaganfall und Herzkrankheiten. Gute Dread Disease Tarife umfassen auch seltene Erkrankungen und notwendige Operationen. Im Normalfall umfasst eine Dread Disease Versicherung zwischen fünf und fünfzig mögliche Risiken, gegen die Sie sich mit ihrer Hilfe absichern können.

Private Krankenversicherung Angebot anfordern

Sie müssen also darauf achten, dass Ihre Dread Disease Versicherung eine möglichst breites Spektrum an versicherbaren Risiken enthält. Denn wenn Sie an einer Krankheit leiden, welche nicht explizit im Vertrag Ihres Dread Disease Versicherung Tarif enthalten ist, so kann Ihre Versicherung die Zahlung an Sie verweigern.

Dread Disease Versicherung Beiträge

Auch bei den Dread Disease Versicherung Beiträge gibt es große Unterschiede zwischen den einzelnen Anbietern und Tarifen. Dies ist sowohl von den versicherten Risiken als auch von den gewünschten Leistungen im Versicherungsfall abhängig. Eine weitere entscheidende Rolle spielen bei der Dread Disease Versicherung, ebenso wie bei der Berufsunfähigkeitsversicherung Ihr Alter, Ihr Beruf und Ihr aktueller sowie früherer Gesundheitszustand.

Dread Disease Versicherung Leistungen

Die Dread Disease Versicherung Leistungen bestehen, ähnlich wie bei der Unfallversicherung, in der Auszahlung der vertraglich vereinbarten Versicherungssumme, sobald bei Ihnen eine der versicherten Krankheiten ausgebrochen ist. Dabei spielt es keine Rolle, weshalb die versicherte Krankheit bei Ihnen ausgebrochen ist. Decken Ihre vertraglich vereinbarten Dread Disease Versicherung Leistungen zum Beispiel Organtransplantation ab und Sie benötigen eine neue Niere, so wird Ihre Dread Disease Versicherung an Sie leisten.

Und zwar unabhängig davon, ob Sie die neue Niere auf Grund einer Erkrankung benötigen oder weil Ihre eigenen Organe in Folge eines Verkehrsunfalls geschädigt wurden. Ein guter Dread Disease Tarif enthält übrigens auch einen Pflege- und einen Todesfallschutz.

Dread Disease Versicherung im Vergleich zur Berufsunfähigkeitsversicherung

Scheint die Dread Disease Versicherung im Vergleich Berufsunfähgikeitsversicherung auf den ersten Blick sehr gut und sogar gleichwertig, so gibt es doch einige gravierende Unterschiede zu beachten. Einerseits deckt die Dread Disease Versicherung nur die vertraglich vereinbarten Krankheitsbilder ab, die Berufsunfähigkeitsversicherung hingegen tritt in allen bescheinigten Fällen von Berufsunfähigkeit ein. Andererseits spielt es bei der Dread Disease Versicherung keine Rolle, ob Sie durch die versicherte Krankheit berufsunfähig werden oder nicht, was bei der Berufsunfähigkeitsversicherung jedoch entscheidend ist.

Hierbei müssen Sie allerdings das Folgende beachten: Wenn Sie aus irgendeinem Grund schwer erkranken und abzusehen ist, dass Sie den Großteil der kommenden Monate zu Hause oder im Krankenhaus verbringen müssen, so kann man zumindest von einer vorübergehenden Berufsunfähigkeit ausgehen, weshalb eine Berufsunfähigkeitsversicherung in einem solchen Fall sowieso an Sie leistet.

Ein weiterer wichtiger Unterschied der Dread Disease Versicherung zur Berufsunfähigkeitsversicherung ist die Auszahlungsform der vereinbarten finanziellen Leistungen. Eine Dread Disease Versicherung zahlt Ihnen nämlich die vereinbarte Versicherungssumme komplett auf einmal, die Berufsunfähigkeitsversicherung dagegen Monat für Monat eine feste BU-Rente aus.

Wenn Sie auf einen langen Zeitraum erkranken, so ist die Berufsunfähigkeitsversicherung der Dread Disease Versicherung also in den meisten Fällen vorzuziehen. Bedenken Sie hierbei bitte auch, dass eine Dread Disease Versicherung nicht an Sie leisten muss, wenn Sie an einer Krankheit leiden, die nicht explizit im Vertrag mit Ihrer Schwere Krankheit Versicherung aufgeführt ist.

Versicherungen mit Tarifrechner vergleichen

Sie sollten eine Versicherung vergleichen, bevor Sie diese abschließen, egal ob Sie sich nun für eine Dread Disease Versicherung oder eine Berufsunfähigkeitsversicherung entscheiden. Ein Versicherungs- und Tarifvergleich hilft Ihen dabei, die Versicherungsanbieter und Tarife zu finden, die Ihren Ansprüchen entsprechen. Denken Sie daran: Jeder Mensch ist anders und benötigt in vielen Bereichen einen anderen Versicherungsschutz als beispielsweise sein Nachbar.

Der Berufsunfähigkeitsversicherung-Rechner berücksichtigt sämtliche Lebensumstände und Absicherungsnotwendigkeiten und liefert eine gute Argumentationsgrundlage für Ihre Entscheidung. Lassen Sie daher unbedingt Experten die von Ihnen gewünschten BU-Beiträge mit dem Tarifvergleich ermitteln.

von Oliver Hanke
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Dread Disease Versicherung im Vergleich Vergleich, 5.0 out of 5 based on 1 rating