Gesetzliche BUV Vorteile und Nachteile

Vorteile und Nachteile gesetzliche BU-Versicherung Vergleich

Was sind die Vor- und Nachteile einer Berufsunfähigkeitsversicherung?Vorteile und Nachteile gesetzliche BU-Versicherung gibt es im Vergleich wie bei jeder anderen Vorsorgelösung auch. Hierbei muss Ihnen klar sein, dass die gesetzliche BUV das absolut letzte Mittel sein sollte, wenn Sie berufsunfähig werden. Dies hängt damit zusammen, dass die gesetzliche Berufsunfähigkeitsversicherung weniger Vor- als Nachteile gegenüber einer anderen BU-Vorsorgelösung bietet. Es ist immer besser, mit einer privaten Absicherung für den Fall einer Berufsunfähigkeit vorzusorgen.

Bedenken Sie bitte, dass in den letzten Jahren die Ursachen, etwa durch eine Krankheit oder die Folgen eines Unfalls berufsunfähig zu werden, sowohl am Arbeitsplatz selbst oder im privaten Bereich extrem angestiegen ist. Statistisch gesehen wird mittlerweile jeder Fünfte berufsunfähig.

Die Wahrscheinlichkeit, dass auch Sie selbst eines Tages von Berufsunfähigkeit betroffen sind, ist also überdurchschnittlich hoch. Nutzen Sie darum die Zeit, um eine gute Absicherung gegen die drohende Berufsunfähigkeit schaffen. Am besten geht dies mit einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung. Deren BU-Renten und Tarife schneiden im Vergleich definitiv besser ab als eine gesetzliche BUV.

Vorteile gesetzliche BUV

Vorteile gesetzliche BUV sind, dass Sie, zumindest auf den ersten Blick, keine zusätzlichen Kosten für diese staatliche Hilfe aufbringen müssen, solange Sie berufstätig sind und in die staatliche Rentenkasse einbezahlen. Da Ihnen dieser Beitrag sowieso von Ihrem Berufseinkommen zwingend abgezogen wird, empfinden viele Berufstätige ihn auch nicht als zusätzliche finanzielle Belastung.

Ein weiterer Vorteil der gesetzlichen BUV ist die Tatsache, dass die staatliche Berufsunfähigkeitsrente bzw. die gesetzliche Erwerbsminderungsrente keinen Unterschied zwischen einzelnen Berufsunfähigen und der Höhe Ihrer in den Jahren zuvor geleisteten Beiträgen macht. Der prozentuale Anteil Ihres früheren Berufseinkommens, dass Ihnen im Rahmen der gesetzliche BUV ausbezahlt wird, ist für alle Empfänger gleich.

Private Krankenversicherung Angebot anfordern

Nachteile gesetzliche BU

Die Nachteile gesetzliche BUV überwiegen leider ihre Vorteile. Dies fängt schon bei der Höhe der Rentenleistungen an, welche Sie im Fall von Berufsunfähigkeit höchstens erhalten. Zwar sind, wie schon im vorhergehenden Abschnitt beschrieben, die Prozentanteile, die jeder Berufsunfähige von der gesetzlichen BUV erhält, gleich. Allerdings leider nicht gleich hoch, sondern vielmehr gleich niedrig: Sie erhalten maximal 30 Prozent Ihres früheren Berufseinkommens, aber nur, wenn Sie nicht mehr als 3 Stunden pro Tag arbeitsfähig sind.

Hier versteckt sich ein weiterer der vielen Nachteile gesetzliche BUV. Denn Berufsunfähigkeit heißt nicht zwangsläufig Arbeitsunfähigkeit. Wenn Sie berufsunfähig sind, so bedeutet dies lediglich, dass Sie Ihren ursprünglichen Beruf nicht mehr ausüben können. Das Wort arbeitsunfähig meint aber Ihre Arbeitsfähigkeit im Allgemeinen, also auch in einem anderen als Ihrem vorherigen Beruf. Wird festgestellt, dass Sie zwar nicht mehr in ihrem ursprünglichen Beruf, aber dafür in einem anderen Beruf tätig sein können, so sind Sie verpflichtet, sich eine solche Anstellung zu suchen und erhalten nur die Hälfte der gesetzlichen Erwerbsminderungsrente.

Auf Grund dieser Tatsachen können Sie sich schon jetzt ausrechnen, dass die Nachteile gesetzliche BUV dazu führen werden, dass Sie im Falle von Berufsunfähigkeit von Seiten des Staates wenig Hilfe erfahren werden. Deshalb ist auch so wichtig, dass Sie selbst privat für den Ernstfall Berufsunfähigkeit vorsorgen, am besten mit einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung.

Berufsunfähigkeitsversicherungen vergleichen

Sie sollten die privaten Berufsunfähigkeitsversicherungen vergleichen, bevor Sie sich für eines der Angebote entscheiden. Im Vergleich zueinander unterscheiden sich die meisten BU-Versicherungen und Tarife stark voneinader. Ein umfassender und objektiver Tarif Vergleich garantiert Ihnen ein unabhängiges Ergebnis, das Ihnen auf Ihrem Weg zu einem rundum sicheren Berufsunfähigkeitsschutz gleich in mehrfacher Hinsicht nützlich sein wird.

Wenn Sie die unterschiedlichen Berufsunfähigkeitsversicherungen vergleichen, so wird Ihnen auffallen, dass es beim Thema BUV nicht nur auf  BU-Beitrags- und Rentenhöhe ankommt, sondern dass Ihre individuellen Lebensumstände einen starken Einfluss auf die für Sie in Frage kommenden BU-Tarife nehmen.

Das Ergebnis des BUV Vergleich können Sie auch als Grundlage für Ihre Verhandlungen mit den unterschiedlichen Berufsunfähigkeitsversicherungsanbietern nutzen. Darum sollten Sie nicht zögern und kostenlos und unverbindlich die momentan verfügbaren Berufsunfähigkeitsversicherungen einem obejektiven Vergleichsrechner unterziehen.

von Oliver Hanke
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)