Gesetzliche BUV Kosten

BU-Versicherung gesetzlich: BUV Kostenvergleich

Gesetzliche BUV Kosten fallen für Sie auf den ersten Blick nur indirekt an. Indem Sie während Ihrer Berufstätigkeit Einkommenssteuer und Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung zahlen, haben Sie die Kosten für Ihre gesetzliche Berufsunfähigkeitsversicherung bzw. Ihre gesetzliche Erwerbsminderungsrente doch bereits vorfinanziert. Oder etwa doch nicht?

Leider ist es mit den gesetzlichen BUV Kosten doch nicht so einfach, wie Sie zunächst annehmen könnten. Denn der Staat wird sich auch weiterhin über Steuern zumindest einen Teil der gesetzliche BUV Kosten von Ihnen zurück holen. Darum ist es in jedem Fall besser, wenn Sie erst gar nicht in die Verlegenheit geraten, gesetzliche BU Hilfe in Anspruch nehmen zu müssen. Sorgen Sie besser mit einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung vor. Unser BUV Kostenvergleich liefert Ihnen schnell und unverbindlich die für Sie passenden Anbieter und BU-Tarife.

Gesetzliche BU Steuern

Gesetzliche BU Steuern fallen dadurch an, weil Sie die Rentenzahlungen, die Sie von Ihrer gesetzlichen BUV bzw. Ihrer gesetzlichen Erwerbsminderungsrente erhalten, als Einkommen bei Ihrer Steuererklärung angeben müssen. Dies hat besonders dann große Auswirkungen auf Sie, wenn Sie weitere Einkünfte neben Ihrem Berufseinkommen bzw., wenn Sie berufsunfähig werden, neben den gesetzlichen BUV-Leistungen haben. Dies könnte beispielsweise der Fall sein, wenn Sie Vermieter sind.

Ein weiteres Beispiel für gesetzliche BU Steuern wäre, wenn Sie über ein größeres Vermögen verfügen, von dem Sie regelmäßig Zinsen beziehen. Denkbar wäre dies, wenn Sie im Verlauf Ihres Lebens Geld angespart und gut angelegt haben oder beispielsweise eine Erbschaft erhalten. Auch hierauf fallen Steuern an, wodurch sich der Staat zumindest einen Teil der für Sie anfallenden gesetzliche BUV Kosten über Steuern von Ihnen zurück holt.

Private Krankenversicherung Angebot anfordern

Gesetzliche BU Voraussetzungen

Sie müssen die gesetzliche BU Voraussetzungen erfüllen, um überhaupt Anspruch auf eine gesetzliche Berufsunfähigkeitsversicherung bzw. gesetzliche Erwerbsminderungsrente zu erhalten. Hierbei wird zwischen den gesetzliche BU Voraussetzungen vor und nach Eintritt Ihrer Berufsunfähigkeit unterschieden.

Gesetzliche BU Voraussetzungen vor Eintritt der Berufsunfähigkeit

Vor Eintritt Ihrer Berufsunfähigkeit müssen Sie mindestens drei Jahre lang in einem sozialversicherungspflichtigen Beruf gearbeitet und damit auch Beiträge an die gesetzliche Rentenversicherung geleistet haben. Wer diese gesetzliche BU Voraussetzung vor Eintritt der Berufsunfähigkeit nicht erfüllt, hat keinen Anspruch auf staatliche BU Leistungen. An dieser Hürde scheitern häufig junge Berufstätige und Berufseinsteiger.

Gesetzliche BU Voraussetzungen nach Eintritt der Berufsunfähigkeit

Zu den gesetzliche BU Voraussetzungen nach Eintritt der Berufsunfähigkeit gehört die ärztliche Klärung der Frage, in welchem Grad Sie noch allgemein arbeitsfähig sind. Von dieser BU-Gesundheitsprüfung hängt die Höhe Ihrer gesetzlichen BU Leistungen ab. Denn wenn Sie noch zwischen drei und sechs Stunden pro Tag irgendeiner Arbeit nachgehen können, so kann der Staat von Ihnen verlangen, dass Sie sich eine neue Anstellung suchen. In einem solchen Fall steht Ihnen dann auch nur noch die Hälfte der sowieso schon niedrigen gesetzlichen BU Hilfe zu.

Nur wenn Sie die gesetzliche BU Voraussetzungen nach Eintritt der Berufsunfähigkeit vollständig erfüllen, haben Sie Anspruch auf die staatliche BU Hilfe in Höhe von gerade einmal 30 Prozent Ihres bisherigen Berufseinkommens. Dieser geringe Betrag wird nicht ausreichen, um Ihren bisherigen Lebensstandard zu erhalten. Sorgen Sie daher unbedingt mit einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung für den Fall der Fälle vor.

Private BUV Kostenvergleich

Um sich einen umfassenden Überblick der für Sie möglichen privaten Berufsunfähigkeitsversicherungen zu verschaffen, müssen Sie in jedem Fall einen private BUV Kostenvergleich durchführen. Nur dieser ermöglicht es Ihnen, die Berufsunfähigkeitsversicherung zu finden, die zu Ihnen und Ihren Lebensumständen passt.

Der BU Vergleichsrechner ist für Sie vollkommen kostenlos und unverbindlich und berücksichtigt neben Ihren individuellen Lebensumständen auch die Höhe der für Sie zu erwartenden Beiträge zu Ihrer privaten BU sowie die Höhe der von Ihnen angestrebten Berufsunfähigkeitsrente. Zögern Sie daher nicht, den Private BUV Kostenvergleich wahr zu nehmen.

von Oliver Hanke
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)