Berufsunfähigkeitsversicherung für Bauarbeiter

Bauarbeiter und die BU-Versicherung: BU-Vergleichsrechner und Risikotarif

Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist für Bauarbeiter unverzichtbarBedroht durch die Berufsunfähigkeit von Bauarbeitern sind alle Berufstätigen, die im Bereich Gebäude- oder Straßenbau bzw. in der Instandsetzung von Straßen oder Gebäuden tätig sind. Diese Gefahr trifft also vornehmlich Maurer, Bauschreiner, Fliesen- und Bodenleger aber auch Baumaschinenführer und Gebäudeelektriker. Aus diesem Grund stuft die BU-Versicherung Bauarbeiter in einen höheren Risikotarif ein als beispielsweise Ärzte oder Beamte.

Die Höhe der Beiträge zur BU-Versicherung Bauarbeiter sind dementsprechend etwas höher als bei den vorgenannten Berufen. Dennoch sollten Sie, wenn Sie im Beruf des Bauarbeiters tätig sind,  nicht auf eine private Berufsunfähigkeitsversicherung Bauarbeiter verzichten, denn Sie bietet Ihnen umfassenden Schutz vor den finanziellen Folgen einer Berufsunfähigkeit. Nutzen Sie daher unbedingt unseren BU-Vergleichsrechner, um den passenden Risikotarif für Ihre BU-Versicherung zu finden.

Gründe für Berufsunfähigkeit Bauarbeiter

Die Gründe für die Berufsunfähigkeit von einem Bauarbeiter hängen oftmals direkt oder indirekt mit seinem Beruf zusammen. Seien wir ehrlich: Eine Baustelle kann ein sehr gefährlicher Arbeitsplatz sein. Das Risiko von Arbeitsunfällen ist hier also besonders hoch. Leider reicht oft schon ein kurzer Augenblick der Unachtsamkeit, um schwere Folgen nach sich zu ziehen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie als Betroffener Bauarbeiter der Berufsunfähigkeit selbst kurz unaufmerksam waren beziehungsweise einen Fehler gemacht haben oder Ihrer Kollegen
ein Missgeschick unterlaufen ist.

Private Krankenversicherung Angebot anfordern

Doch nicht nur mögliche Unfälle stellen eine Gefahr an Ihrem Arbeitsplatz dar. Das Arbeiten unter Zeitdruck in großen Höhen, die durchgehend nötige Konzentration beim Führen großer Maschinen und das Tragen von schwerem Arbeitsmaterial hinterlassen im Laufe der Jahre Ihre Spuren. Erkrankungen des Rückens und der Knochen können ebenso eine Ursache sein wie beispielsweise eine Berufsunfähigkeit durch Depressionen oder eine BU aufgrund einer Burnout-Erkrankung. Insbesondere, wenn Sie auf der Baustelle langfristig unter großem Zeitdruck stehen.

Alle diese Faktoren können dazu führen, dass Sie vorübergehend oder sogar langfristig berufsunfähig werden. Sorgen Sie daher entsprechend vor, am besten mit Hilfe einer BU-Versicherung für Bauarbeiter.

Staatliche Berufsunfähigkeitsversicherung Bauarbeiter

Die staatliche Berufsunfähigkeitsversicherung für Bauarbeiter gibt es in zwei Varianten: als staatliche Berufsunfähigkeitsversicherung für Bauarbeiter und als gesetzliche Erwerbsminderungsrente. Die staatliche Berufsunfähigkeitsversicherung ist jedoch ein Auslaufmodell, es gibt sie nur noch für jene, die vor dem 01.01.1961 geboren wurden. Für alle Jüngeren existiert nur noch die gesetzliche Erwerbsminderungsrente. Diese hat jedoch zwei gravierende Mängel. Erstens beträgt Sie im Höchstfall 30 Prozent Ihres letzten Bruttoeinkommens, und das auch nur, wenn Sie zu 100 Prozent berufsunfähig sind.

Zweitens kann der Staat von Ihnen verlangen, dass, sollten Sie noch über drei Stunden pro Tag in irgendeinem Beruf arbeitsfähig sein, diesem „neuen“ Beruf auch nachgehen. Nehmen wir einmal an Sie haben bisher als Kranführer auf großen Baustellen gearbeitet und werden aus irgendeinem Grund berufsunfähig. Ein Arzt stellt fest, dass Sie noch zwischen drei und sechs Stunden täglich zu einfachen Hilfstätigkeiten, beispielsweise als Hausmeistergehilfe oder etwas Ähnlichem, fähig sind.

Die für Sie zuständige Behörde wird nun von Ihnen verlangen, dass Sie umgehend in einer solchen Position tätig werden und Ihnen zusätzlich das mit ihrer neuen Arbeit verdiente Geld von den Leistungen Ihrer gesetzlichen Erwerbsminderungsrente abziehen. Als Bauarbeiter haben Sie Ihr ganzes Arbeitsleben lang hart gearbeitet und sich eine Existenz aufgebaut, lassen Sie nicht zu, dass Ihnen diese schrittweise wieder genommen wird und schließen Sie eine private Berufsunfähigkeitsversicherung für Bauarbeiter ab.

Private Berufsunfähigkeitsversicherung Bauarbeiter

Die private Berufsunfähigkeitsversicherung für Bauarbeiter ist im Vergleich staatlichen Hilfen gegenüber haushoch überlegen. Denn Sie zahlt Ihnen, wenn Sie berufsunfähig werden, eine vertraglich vereinbarte Berufsunfähigkeitsrente aus. Und das meist schon, wenn Sie für die Dauer von mindestens sechs Monaten zu 50 Prozent in Ihrem ursprünglichen Beruf berufsunfähig werden.

Achten Sie vor allem darauf, dass der Tarif Ihrer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung für Bauarbeiter die abstrakte Verweisung ausschließt. So können Sie sicher sein, dass Ihr BU-Anbieter nicht von Ihnen verlangt, in einem anderen als Ihrem erlernten Beruf zu arbeiten.

Berufsunfähigkeitsversicherung Bauarbeiter Vergleich

Eine private Berufsunfähigkeitsversicherung kostet im Vergleich leider etwas höhere Beiträge. Dies liegt daran, dass Sie als Bauarbeiter wie eingangs beschrieben einen höheren Risikotarif abschließen müssen. Schließen Sie daher nicht blindlings das erstbeste Angebot ab sondern führen Sie einen umfassenden Vergleich der Berufsunfähigkeitsversicherungen, am besten mit Hilfe eines BU-Vergleichsrechners, durch. Denn auf Grund des Konkurrenzdrucks unter den einzelnen BU-Versicherern am Markt können Sie so leicht die besten Angebote herausfiltern.

Der BU-Vergleichsrechner berücksichtigt nicht nur Ihren Beruf und Ihr Alter, sondern auch die von Ihnen gewünschte Beitrags- und BU-Rentenhöhe, entsprechend des für Sie möglichen Risikotarif. Da Sie die Beiträge und die Höhe Ihrer Berufsunfähigkeitsrente mit den einzelnen Anbietern frei aushandeln können, liefert Ihnen der Vergleich der Berufsunfähigekitsversicherungen und Tarife eine hervorragende Ausgangslage. Er liefert Ihnen sämtliche notwendigen Informationen und damit Argumente für Ihre Verhandlungen mit den verschiedensten Anbietern der Berufsunfähigkeitsversicherung für Bauarbeiter.

Nutzen Sie daher den kostenlosen BU-Vergleichsrechner, er findet schnell und unverbindlich den für Sie als Bauarbeiter passenden Risikotarif.

von Oliver Hanke
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)