Berufsunfähigkeitsversicherung Abschluss

Vor Abschluss BU-Versicherungen vergleichen

Mit der Entscheidung, eine Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschließen, haben Sie den ersten Schritt auf Ihrem Weg zum umfassenden Schutz vor den finanziellen Folgen einer Berufsunfähigkeit getan. Seien wir ehrlich: Niemand setzt sich gerne mit der Gefahr auseinander, durch Krankheit oder einen Unfall berufsunfähig zu werden. Verfolgt man diese Gedanken aber weiter, so kann man nur zu dem Ergebnis kommen, dass die Absicherung gegen Berufsunfähigkeit absolut sinnvoll ist. Im Folgenden möchten wir Ihnen zeigen, was zu beachten ist bevor Sie eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen. Hierbei ist zunächst ein Vergleich der Unterschiedlichen Anbieter, Tarife, Beiträge und Leistungen der Berufsunfähigkeitsversicherungen empfehlenswertDenn gute BU-Versicherung zeichnet sich dadurch aus, dass Sie die beste BU für Ihr individuelles Profil ist. So unterschiedlich die Menschen sind, so unterschiedlich sind auch die verschiedenen Berufsunfähigkeitsversicherungen, weshalb ein unabhängiger Vergleich sinnvoll ist bevor Sie eine BU abschließen.

Die richtige Berufsunfähigkeitsversicherung finden

Bevor Sie Ihre BU-Versicherung abschließen können, sollten Sie einen objektiven Vergleich durchführen, denn schließlich müssen Sie erst einmal die richtige Berufsunfähigkeitsversicherung finden, die zu Ihnen und Ihrem Leben passt und Ihre Erwartungen an Leistungen und mögliche Zusatzleistungen voll und ganz erfüllt. Durch die große Anzahl von BU-Anbietern am Markt wird diese Entscheidung nicht leicht.

Private Krankenversicherung Angebot anfordern

Die Tatsache, dass viele BU-Anbieter auch noch diverse unterschiedliche BU-Tarife anbieten, macht Ihnen Ihre Entscheidung noch schwerer. Darum ist es wichtig für Sie, die einzelnen Anbieter und Tarife einer Berufsunfähigkeitsversicherung umfassend zu vergleichen. Als Ergebnis Ihres Vergleich werden einer oder mehrere potentielle Kandidaten herausgesiebt, mit denen Sie nun in Verhandlung treten können.

Höhe der Berufsunfähigkeitsrente

Mit der Höhe der Berufsunfähigkeitsrente ist der Betrag gemeint, der Ihnen, sollten Sie berufsunfähig werden, von Ihrer BU-Versicherung monatlich ausgezahlt wird. Da Sie mit Ihrem Berufseinkommen nicht nur Ihr Leben finanzieren, sondern auch Ihren erarbeiteten Lebensstandard absichern, sollte die Höhe Ihrer Berufsunfähigkeitsrente folglich eng an Ihr aktuelles Einkommen angepasst sein. Nach der Faustformel sollte die Höhe Ihrer Berufsunfähigkeitsrente mindestens 75 Prozent Ihres aktuellen monatlichen Berufseinkommens betragen, im Idealfall wird Sie sogar 100 Prozent davon entsprechen.

Berufsunfähigkeitsversicherung Beitragshöhe

Die Beitragshöhe Ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung ist maßgeblich dafür, wie hoch Ihre BU-Rente im Ernstfall ausfällt und welche Zusatzleistungen Ihr BU-Tarif umfasst. Prinzipiell gilt hier die bekannte Lebensweisheit „Wer viel gibt, bekommt auch viel heraus“, doch auch in diesem Fall gibt es bei den einzelnen Berufsunfähigkeitsversicherungen und den angebotenen BU-Tarifen Abweichungen von der Norm, so dass Sie bereits für einen relativ niedrigen Beitrag eine vergleichsweise hohe BU-Rente und umfassende Zusatzleistungen von Ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung erhalten können.

Welche Möglichkeiten Sie in diesem Bereich haben, verrät Ihnen ein umfassender BU-Versicherungs-Vergleich.

 Berufsunfähigkeitsversicherung Vertragsklauseln

Wie bei allen Verträgen sollten Sie auch vor dem Abschluss Ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung den Vertragsentwurf Ihres BU-Versicherers genau studieren und die einzelnen Vertragsklauseln überprüfen. Allgemein kann man sagen, dass jede Vertragsklausel verhandelbar ist und zu Ihren Gunsten geändert werden kann, wenn Sie entsprechend mit Ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung verhandeln.

Bedenken Sie hierbei bitte: Ist Ihr BU-Vertrag erst einmal abgeschlossen, so verpflichtet er Sie und Ihren BU-Versicherer gleichermaßen. Lesen Sie ihn also aufmerksam durch und klären Sie mögliche Fragen oder Änderungswünsche mit Ihrem BU-Anbieter ab, bevor Sie unterschreiben.

 Berufsunfähigkeitsversicherung: Abschließen erst nach Vergleich

Bevor Sie sich endgültig für eine Berufsunfähigkeitsversicherung entscheiden und abschließen, müssen Sie die einzelnen BU-Versicherungen vergleichen und gegebenenfalls Beiträge berechnen. Wie bei allen wichtigen Dingen im Leben haben Sie natürlich eine Erwartungshaltung bezüglich der Beitragshöhe und vor allem daran, was Ihre BU-Versicherung für Sie im Fall der Fälle leisten soll. Aus diesem Grund sollten Sie immer objektiv vergleichen und so sicher stellen, dass Sie die Berufsunfähigkeitsversicherung und den BU-Tarif abschließen, der zu Ihnen und Ihren Lebensumständen passt.

von Oliver Hanke
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)