Berufsunfähigkeit Kosten und Folgen

Kosten und Folgen Berufsunfähigkeit: Was kostet eine BU-Versicherung

Im Falle einer eingetreten Berufsunfähigkeit drohen den Betroffen erheblich finanzielle Folgen ohne eine BerufsunfäähigkeitsversicherungBerufsunfähigkeit trifft laut Statistik jeden fünften Berufstätigen, dies ist meist mit hohen Kosten für die Betroffenen verbunden. Somit ist die Berufsunfähigkeit eine ernstzunehmende Gefahr, die Sie selbst und auch Ihre Familie real bedroht. Wenn Sie berufsunfähig werden, so hat dies weitreichende Konsequenzen und kann hohe Kosten pro Monat mit sich bringen. Zunächst können Sie Ihrem erlernten Beruf nicht mehr nachgehen, was für sich genommen bereits eine schlimme Aussicht ist. Die Vorstellung, nicht mehr selbst für sich und seine Famile sorgen zu können, stellt eine zusätzliche Belastung dar, welche unmittelbar durch die Berufsunfähigkeit begründet wird.

Der größte Einschnitt ist jedoch, dass Sie Ihr regelmäßiges Einkommen, das Sie bisher durch Ihre Berufstätigkeit erwirtschaftet haben, vom einen auf den anderen Tag verlieren. Schützen Sie sich vor diesen düsteren Zukunftsaussichten und hohen monatlichen Kosten, und schließen Sie eine private Berufsunfähigkeitsversicherung ab. Unser Beitragsrechner und Tarif-Vergleich helfen Ihnen dabei herauszufinden was eine Berufsunfähigkeitsversicherung kostet und die für sich beste Vorsorge zu finden.

Berufsunfähigkeit kann Schuldenfalle auslösen

Besonders hart trifft der Einkommensverlust Menschen, die laufende Kosten begleichen müssen. Wenn Sie beispielsweise gerade ein Haus gekauft bzw. gebaut haben, einen Kredit abzahlen oder anderweitige Verbindlichkeiten haben, wurden als Sicherheit für die Rückzahlung dieser Außenstände Ihre regelmäßigen Einnahmen aus Ihrer Berufstätigkeit angenommen. Entfallen
diese, können Sie durch Ihre Berufsunfähigkeit schnell vor einem unüberschaubaren Schuldenberg stehen.

Private Krankenversicherung Angebot anfordern

Berufsunfähigkeit verursacht hohe Kosten

Die Berufsunfähigkeit kann Ihr gewohntes Leben innerhalb kürzester Zeit vollkommen auf den Kopf stellen. Wenn Sie beispielsweise aus den Folgen einer Krankheit oder eines Unfalls für einen längeren Zeitraum oder, im extremsten Fall sogar für immer, auf einen Rollstuhl angewiesen sind, so müssen Sie Ihre Wohnung oder Ihr Haus behindertengerecht umbauen.

Die Kosten hierfür können enorm sein. Hohe Kosten drohen Ihnen auch, wenn Sie in Folge des Auslösers Ihrer Berufsunfähigkeit regelmäßig teure Medikamente einnehmen müssen. Nicht jede Krankenkasse kommt wirklich für jedes notwendige Medikament auf, daher kann es sein, dass Sie Ihre Medizin zum Teil oder sogar vollständig aus eigener Tasche bezahlen müssen. Gleiches gilt außerdem, wenn Sie konstante Pflege benötigen.

Berufsunfähigkeit kann Ihre Existenz vernichten

Die Berufsunfähigkeit und der mit Ihr verbundene Verlust des regelmäßigen Einkommens trifft auch jene hart, die schon lange in ihrem Beruf gearbeitet und sich im Laufe der Zeit einen guten Lebensstandard aufgebaut haben. Wer keine Berufsunfähigkeitsversicherung hat und auf die staatliche Erwerbsminderungsrente angewiesen ist wird schnell bemerken, dass deren Leistungen nicht ausreichen. Dies liegt daran, dass die Erwerbsminderungsrente im besten Fall 30 Prozent Ihres letzten Bruttogehaltes beträgt, und dies auch nur, wenn wenn Sie weniger als drei Stunden pro Tag arbeiten können, egal in welchem Beruf.

Falls  Sie zum Beispiel Geld für Ihren Lebensabend zurück gelegt haben, so werden Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit gezwungen sein, diese Altersvorsorge zumindest anzubrechen, im schlimmsten Fall sogar komplett aufzubrauchen. Besitzen Sie ein eigenes Haus, kann es passieren, dass Sie dieses verkaufen müssen, um von dem erzielten Erlös Ihr Leben finanzieren zu können. Hernach droht Ihnen ein schrittweise Abstieg in die Hartz IV Spirale.

Folgen und Hohe Kosten von Berufsunfähigkeit richtig absichern

Wie Sie sehen, kann die Berufsunfähigkeit für Sie als Betroffenen immense Kosten und somit verheerende Folgen mit sich bringen. Schützen Sie sich und sorgen Sie rechtzeitig vor. Den besten Schutz bietet Ihnen eine Berufsunfähigkeitsversicherung, mit welcher Sie sich schon zu geringen monatlichen Kosten umfangreich absichern können. Ihre Versicherung zahlt Ihnen im Fall von Berufsunfähigkeit die vertraglich festgelegte Rente, wenn nötig für den Rest Ihres Lebens. Wichtig ist, dass Sie sich von Anfang an für den richtigen BU-Versicherer entscheiden. Denn die Unterschiede zwischen den einzelnen Anbietern, Tarifen, Beiträgen und Leistungen der Berufsunfähigkeitsversicherung sind groß.

Der BU-Anbieter, der beispielsweise für Ihren Arbeitskollegen richtig ist, muss nicht der für Sie Passende sein. Grund hierfür sind die unterschiedlichen Lebenssituationen und -Standards, welche die Ansprüche des Einen an seinen BU-Schutz wesentlich von denen eines Anderen unterscheiden können. Es ist daher notwendig, dass Sie mit Hilfe des BU-Beitragsrechners und des Tarif-Vergleich zur privaten Berufsunfähigkeitsversicherung einen genauen Vergleich der Angebote und Kosten der einzelnen Berufsunfähigkeitsversicherungen durchführen, um so den BU-Beitrag und den Anbieter zu finden, der genau zu Ihnen passt.

von Oliver Hanke
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)